PhycoProbe

Chlorophyllanalyse mit Bestimmung von Phycocyanin

Messung von Gesamtchlorophylll-a, ungebundenes Phycocyanin, Grünalgen, Blaualgen, Diatomeen, Cryptophyceen mit Gelbstoffkorrektur

Die *PhycoProbe ist ein hochempfindliches Messinstrument für die in vivo Analyse von Chlorophyll-a in Mikroalgen und Blaualgen. Während der Messung werden Tiefenprofile für die verschiedenen Algenklassen erstellt. Die Bestimmung erfolgt durch die Auswertung der Chlorophyllfluoreszenz in Echtzeit. Ohne den Umweg ins Labor lassen sich so das Auftreten und die Verteilung der Algen im Gewässer auch in der Tiefe vollständig ermitteln.

Zusätzlich misst die PhycoProbe den Gehalt an ungebundenem Phycocyanin (free PC), das die Freisetzung der Blaualgen-Inhaltsstoffe wie Toxine und Geschmacks- sowie Geruchsstoffe widerspiegelt. Interferenzen fluoreszierender organischer Stoffe (FDOM) werden mit Hilfe einer integrierten Gelbstoffmessung kompensiert.

NEU! Tiefenprofile mit schneller Analyse von Chlorophyllgehalt, ungebundenem Phycocyanin und Algenklassen

Eigenschaften & Informationen

Vorteile der bbe PhycoProbe

  • Schnelle, einfache Chlorophyllbestimmung mit Algenklassenanalyse
  • Indikator für Cyanotoxine sowie Geschmacks- und Geruchsstoffe durch Phycocyaninmessung
  • Gelbstoffmessung und Kompensation von Störungen durch UV-LED Anregung
  • Bis zu 4 Messungen pro Sekunde
  • Mit PC Software bbe++ zur Datenanalyse
  • Reduziert Anzahl notwendiger mikroskopischer Laboruntersuchungen
  • Interner Akku für unabhängige Messungen
  • Interner Datalogger
  • Optionen: Temperaturmessung, Messkabel: 2 – 100 m, Hydro-Wiper-Einheit, Bluetooth-Set

Anwendungen für Forschungs- und Überwachungszwecken

  • Kontrolle von Talsperren
  • Prozessverfolgung in Wasserwerken
  • Trinkwasserüberwachung auf Blaualgen
  • Überwachung von Badegewässern auf Blaualgen
  • Umweltüberwachung
  • Kühl-und Produktionswasser-Kontrolle
  • Limnologische Arbeiten
  • Forschung und Lehre
  • Ozeanographie

Software

Datenbankbasierte bbe++ Software

Die mitgelieferte PC Software der bbePhycoProbe ermöglicht eine detaillierte Datenanalyse. Alle Messergebnisse werden gespeichert und können numerisch als auch graphisch dargestellt werden. Mit Hilfe der Zoom-Funktion können Datensätze selektiert und entweder ausgedruckt oder in ein Tabellenprogramm (z.B. Excel) exportiert werden. Des Weiteren dient die Software zur Parametrierung und Kalibrierung des Gerätes.

Reinigungseinheit Hydro-Wiper - gegen Biofouling

Auch für die bbe PhycoProbe ist der Hydro-Wiper (von Zebra-Tech Ltd, NZ) erhältlich Wie auch bei unserer bewährten bbe FluoroProbe, wird somit eine längere Einsatzzeit unter Wasser ermöglicht. Die Wischaktionen der Bürsten können eingestellt werden, um die Messöffnung von Biofilmen und Schmutz freizuhalten.

Technische Spezifikationen der PhycoProbe

Bezeichnung Werte
Messgrößen
  • Gesamtchlorophyll [μg chl-a/l]
  • Grünalgen [μgchl-a/l]
  • Blaualgen [μg chl-a/l]
  • Diatomeen [μgchl-a/l]
  • Cryptophyceen [μg chl-a/l]
  • Gelbstoffkorrektur
  • Ungebundenes Phycocyanin [μg /l]
  • Wassertemperatur - optional
  • Tiefe
Messbereich 0 - 200 µg chl-a/l
Auflösung 0,01 μg chl-a/l, 0,01 μg freePC/l
Gewicht 7,5 kg
Abmessung (H x D) 550 x 140 mm
Spannung 12 V
Akkukapazität 3900 mA h
Laufzeit kontinuierlich ca. 7 Std; Intervall ca. 27 Tage
Schnittstelle RS485
Maximale Tauchtiefe
  • 0 - 100 m (Standard)
  • 0 - 300 m (Erweiterter Bereich 1)
  • 0 - 1000 m (Erweiterter Bereich 2)
Optionen
  • Temperaturmessung
  • Messkabel: 2 – 100 m
  • Hydro-Wiper-Einheit
  • Bluetooth-Set

Änderungen vorbehalten!

Downloads & Information zur PhycoProbe

Registrierte Benutzer finden in unserem internen Bereich weitere Informationen sowie Handbücher zu diesem Produkt.